fiona-11.png

Jacky & Marco

Trauritual "First Fight Box"

Trauort "Kuhniks Ranch in Koblenz"

fiona-14.png

Die First Fight Box ist ein Trauritual in dem das Brautpaar zuerst mit ihrem Lieblingsalkohol auf ihre Liebe anstoßen und anschließend z.B. den Whisky zusammen mit ihrem Eheversprechen in eine Holzbox legen und gemeinsam mit Hammer und Nägeln versiegeln. Natürlich kann man sich zu so einem besonderen Tag, kaum vorstellen, dass auch mal schlechte Tage kommen können. Genau in so einem Moment - und vor allem bei einem Streit - sollen Brautpaare an diesen wunderschönen Tag zurückdenken und daran, warum sie den anderen geheiratet haben. Beim ersten Streit als verheiratetes Paar kann die Box gemeinsam geöffnet werden und sie können sich Whisky einschenken, gegenseitig die Eheversprechen vorlesen und an den besonderen Tag zurückerinnert werden.

fiona-13.png

Cate & Lukas

Trauritual "Windspiel zusammen verbinden"

fiona-14.png

Trauort "Blumenkopf-Park in Julich"

"

Bei diesem schönen Trauritual handelt es sich um das gemeinsame Knüpfen eines Windspiels. Das Brautpaar knüpft als Zeichen ihrer Verbundenheit Kristalle in ihr Windspiel. Ich bin ein großer Fan von individuellen Trauritualen. Die Symbolik, die dahintersteckt, kann so schön bei der Trauung erklärt werden und zeigt wie verbunden das Brautpaar ist. Jede Komponente des Windspiels trägt eine besondere Bedeutung. Der Ring z.B. steht für die unendliche Liebe des Brautpaares, die Perlen für Gemeinsamkeiten des Paares.

fiona-13.png

Montana & Benni

Trauort "alte Kirchenruini in Merzenich"

fiona-14.png

Trauritual "Blutenwunsche"

"

"

Das Wunschblumen-Trauritual ist ein besonderes Ritual in dem die gesamte Hochzeitsgesellschaft mit eingebunden werden kann. Jeder Gast kann z.B. Wünsche für das Brautpaar auf Papierblumen schreiben und diese falten. Anschließend können die Blüten eingesammelt und vom Brautpaar ins Wasser gelegt werden und dabei zusehen wie jede einzelne Blüte mit den besonderen Wünschen sich für die beiden öffnet.

fiona-13.png

Therese & Sebastian

Trauort "Gasthaus Bockenbusch in Neunkirchen"

fiona-14.png

Trauritual "Raucherzeremonie"

"

Räucherzeremonien sind seit Jahrtausenden von Jahren auf der ganzen Welt und in vielen Kulturen bekannt. Das Räuchern von Heilkräutern und -pflanzen dient zur Reinigung, Heilung, Segnung und spirituellen Verbindung. Mit der Trauung fängt ein neues Kapitel an. Durch das Räucherritual kann sich das Brautpaar von alten und negativen Energien verabschieden und ihr Herz und ihre Seele für das neue, gemeinsame Leben öffnen. Auch hier kann wunderbar mit der Symbolik von Kräutern und Räuchermaterial gearbeitet werden und das Trauritual personalisiert werden.

freie Trauung in einer Scheune